Wehretat der „Schrottarmee“

-RO- 4.10.14 wsws

Deutsche Medien und Politiker werben für Aufrüstung

 

Wem nützt es?

Diese Frage sollten wir jedes Mal und mit aller Ernsthaftigkeit stellen, wenn in den Medien wieder eine neue Sau durchs Dorf gejagt wird. Seit Wochen wird eine Kampagne über den angeblich  mangelhaften Zustand der technischen Ausrüstung der Bundeswehr betrieben. Verschiedentliche linke Gruppen machen sich lustig über die Schrottarmee mit großspurigen Ambitionen und sind schon reingefallen. In Wirklichkeit geht es darum die Stimmung in der Bevölkerung für eine Erhöhung des Wehretats vorzubereiten. World Socialist Web Site  gibt Hinweise.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Wertkritischer Exorzismus
Hässlicher Deutscher
Finanzmarktkrise